Seebestattung

Gedenkgottesdienste

„Heute ist wieder unser Tag, der zweite Septembersonntag im Jahr. Ich bin von Berlin nach Kiel gereist, um an der Gedenkfahrt zur Beisetzungsstelle in der Kieler Bucht teilzunehmen. Bekannte Gesichter begrüßen mich am Tiessenkai. Ich bin das sechste Mal dabei. Gleich fahren wir mit dem Schiff an die Beisetzungsstelle. Nachher wird dein Name während des Gedenkgottesdienstes verlesen. Du bist immer bei mir.“

An jedem zweiten Septembersonntag im Jahr lädt die DSBG in Zusammenarbeit mit der Kirche alle Angehörigen der Verstorbenen herzlich zu Gedenkgottesdiensten an drei verschiedenen Standorten in Schleswig-Holstein ein. Hier können die Hinterbliebenen Trost in der Gemeinschaft finden.
Mehrmals am Tag fahren die Schiffe zu den Beisetzungsstellen, wo in Gedenken Blumen der See übergeben werden.

Für alle Fahrten können Sie Karten im Vorverkauf erwerben.
Bitte beachten Sie, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Karten verfügbar ist und die Fahrten schnell ausgebucht sein können.

Der Vorverkauf für die Gedenkfahrten 2017 endet am 20. August 2017.

Eventuell vorhandene Restkarten werden direkt vor Abfahrt des Schiffes verkauft. Diese Karten können nicht reserviert oder vorbestellt werden. Im Vorverkauf erworbene Karten können nicht zurückgegeben werden.

Ostsee, Kieler Förde - Kieler Tief
am 09. September 2017 – ab Strande
und am 10. September 2017 – ab Kiel-Holtenau

In der Dankeskirche Kiel-Holtenau beginnt am Sonntag, dem 10.09., um 12:30 Uhr der traditionelle Gedenkgottesdienst.
Die DSBG bietet am Sonntag um 9.00 Uhr, um 12.00 Uhr (ohne Teilnahme am Gedenkgottesdienst), als auch nach dem Gedenkgottesdienst um 15.00 Uhr Gedenkfahrten an Bord der MS Mira zum Kieler Tief an. Die Abfahrt erfolgt am Tiessenkai in Kiel-Holtenau.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, bereis an dem davor liegenden Samstag, dem 09.09., um 9.00 Uhr, 11.15 Uhr, 13.30 Uhr und 15.45 Uhr ab Strande zur Beisetzungsposition Kieler Tief zu fahren. Hier findet eine Andacht an Bord der MS Mira statt.
Maximal 30 Personen werden sich an Bord unserer MS Mira befinden, um individuell gestaltet in einem kleinen überschaubaren Kreis ihrer Verstorbenen zu gedenken.
Durch die reduzierte Personenzahl ist es absolut notwendig, dass Sie Ihre Karten rechtzeitig im Vorverkauf erwerben.

» Anmeldung zur Gedenkfahrt 2017 am Samstag, dem 09.09.2017, ab Strande
» Anmeldung zur Gedenkfahrt 2017 am Sonntag, dem 10.09.2017, ab Kiel-Holtenau

Ostsee, Lübecker Bucht - ab Travemünde
am Samstag, dem 9. September, und Sonntag, dem 10. September 2017

Die DSBG wird die Gedenkfahrten ab Travemünde ab diesem Jahr mit einem eigenen Schiff durchführen. Dies bedeutet für die Angehörigen eine wesentlich privatere Atmosphäre an Bord weil pro Fahrt nur 30 Personen an Bord genommen werden. Die Gedenkfahrten in Kiel finden seit 2013 in dieser Form statt und wir haben viele positive Rückmeldungen dazu erhalten.

Die Umstellung bedeutet für die Angehörigen, dass wir ab sofort Fahrten am Samstag und am Sonntag anbieten. Bitte bestellen Sie Ihre Fahrkarten für die gewünschte Abfahrtszeit rechtzeitig, die Menge der verfügbaren Fahrkarten pro Fahrt sind begrenzt.

Da die Fahrten am Samstag und Sonntag bereits vollständig ausgebucht sind, haben wir für Sie zusätzliche Fahrten am Freitag, dem 8.9. organisiert. Diese sind nun online zu buchen.

» Anmeldung zur Gedenkfahrt 2017 ab Travemünde

Nordsee, Deutsche Bucht - Ab Büsum
am Sonntag, dem 10. September 2017

Ab Büsum finden Gedenkgottesdienstfahrten um 9.00 Uhr und um 12.30 Uhr statt. Das Schiff MS Ol Büsum liegt im Hafenbecken 2 und fährt zur Beisetzungsstelle im Süderpiep in die Deutsche Bucht hinaus.
Auf dem Weg zur Beisetzungsposition hält der Pastor eine Andacht. Dort angekommen, können die Angehörigen die mitgebrachten Blumen dem Meer übergeben.

» Anmeldung zur Gedenkfahrt 2017 ab Büsum

Ostsee, Rügen - ab Sassnitz
am Sonntag, dem 10. September 2017

Ab Hafen Sassnitz findet die Gedenkfahrt um 10:00 Uhr mit der MS Alexander statt. Die Fahrt führt über die Beisetzungspositionen „Kolliker Ort“ und „Wissower Klinken“ entlang der malerischen Kreidefelsen.
An den Beisetzungsstellen können mitgebrachte Blumen dem Meer übergeben werden und auf Wunsch werden dort die Namen Ihrer beigesetzten Angehörigen verlesen.
Diese Fahrten sind ausschließlich für Angehörige buchbar und heben sich daher von den touristischen Angeboten vor Ort ab.

» Anmeldung zur Gedenkfahrt 2017 ab Sassnitz
nach oben