Bitte beachten Sie folgende aktuelle Information zu Covid-19:
Wir freuen uns, dass wir auf Basis unseres Hygienekonzeptes und der aktuellen Corona-Schutzverordnung begleitete Seebestattungen unter Umsetzung der 3G-Regel wieder mit der vollen Anzahl von Begleitpersonen anbieten können. Weitere Informationen erhalten Sie hier .
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch wenn die dunkle und kalte Jahreszeit uns wieder erreicht hat, unsere Beisetzungsschiffe MS Mira, MS Aries und MS Tarmo II fahren 12 Monate im Jahr von den Ihnen bekannten Ostsee-Abfahrtshäfen Kiel-Strande, Laboe, Lübeck-Travemünde, Gelting, Olpenitz und Heiligenhafen und in der Nordesee ab Büsum und Cuxhaven.

Lediglich die MS Northstar ab Hafen List auf Sylt legt eine Winterpause von Dezember bis März ein. Aufgrund des hohen touristischen Aufkommens auf der Insel Sylt, empfehlen wir eine rechtzeitige Buchung des Beisetzungstermins im Jahr 2022.

Die Wetteraussichten können gerne einen Tag vor der Beisetzung im Büro oder an Bord der Schiffe erfragt werden. Bei unklarer Wetterlagen werden die Angehörigen selbstverständlich von uns benachrichtigt.

Trotz alledem weisen wir darauf hin, dass die Anreise zu unseren Beisetzungsschiffen auf eigenes Risiko geschieht ohne Haftungsanspruch gegenüber der Reederei.

An Bord unserer Schiffe gilt nach wie vor die 3G-Regel und sowie Maskenpflicht im Innenbereich. Wir bitten, die Seebeisetzung aufgrund der aktuellen Lage im kleinsten Familienkreis durchzuführen.

Wir freuen uns, Sie an Bord unserer Beisetzungsschiffe begrüßen zu dürfen.

Wir sind Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr erreichbar.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Herzliche Grüße aus Kiel

Ihre DSBG

Sie erreichen uns telefonisch

Das Team der DSBG
Haben Sie Fragen zu unseren Schiffen oder zum Ablauf der Seebestattung? Benötigen Sie Informationen über notwendige Formalitäten? Oder haben Sie eine andere Frage rund um die Seebestattung?
Wir beraten Sie gern! Rufen Sie uns einfach an:
Telefon0431 - 66 67 87 0
 

Die DSBG

In der Deutschen See-Bestattungs-Genossenschaft haben sich mehr als 400 Bestattungsunternehmen zusammengeschlossen, die einen hohen Standard und einen würdigen Rahmen für Beisetzungen zur See gewährleisten.
Die DSBG ist die größte deutsche Reederei für Seebestattungen. Sie verfügt über eigene Schiffe mit festen Besatzungen und bietet Beisetzungsfahrten von fast allen deutschen Häfen in der Nord- und Ostsee an, sowie international in allen Meeren der Welt.